Ausstellung vom 25.03. bis 07.05.2022

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 24. März 2022, 19 bis 23 Uhr

Öffnungszeiten
Di bis Fr, 14 bis 18 Uhr
Sa, 11 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung

Gisoo Kim _ Baumäste, 2021_  Gestickt auf Fotocollage, 100 x 70 cm   (Ausschnitt)

Gisoo Kim schafft mit ihren Arbeiten neue Realitäten. Dies gelingt ihr, indem sie Fotografien ganz unterschied­licher Orte und Sujets manuell – und bewusst nicht am Rechner – zusammenfügt. Was hier lapidar mit manuell beschrieben wird, ist eine Technik, mit der sich Gisoo Kim in den letzten Jahren eine ganz besondere Stellung in der Kunstszene erarbeitet hat. Sie schneidet die Fotografien auseinander und näht sie per Hand wieder zusam­men. Dadurch entstehen Spuren, ja Verletzungen in ihrer Fotografie, die dem Sehen einen neuen Raum öffnen.

————————————————————

English version

Exhibition from 25.03. to 07.05.2022
Exhibition opening on Thursday, 24 March 2022, 7 p.m. to 11 p.m.

Opening hours
Tue to Fri, 2 to 6 pm
Sat, 11 am to 4 pm
and by appointment

With her works, Gisoo Kim creates new realities. She achieves this by assembling photographs of very different places and subjects manually – and deliberately not using the computer. What is succinctly described here as manual is a technique with which Gisoo Kim has earned herself a very special position in the art scene in recent years. She cuts the photographs apart and sews them back together by hand. This creates traces, injuries even, in her photography, which open up a new space for seeing.


« Lines and spaces »

A solo show of Gisoo Kim

mianki.Gallery
Andreas Herrmann
Kalckreuthstraße 15
10777 Berlin
Germany
T +49 30 364 327 08
https://mianki.com/ausstellungen/aktuell/vorschau.html